Backen und Kochen mit s’krömmle

Categories:s'krömmle news
Angelika Feuerstein

Mit den Backmischungen von s’krömmle im handumdrehen ein leckeres Brot gezaubert ….

Viele kennen sicher das Problem: Sie wollen ein selbstgemachtes Brot backen und müssen zuerst mühsam alle Zutaten dafür besorgen. Dann auf das Gramm genau die Zutaten abwiegen und in Schalen und Schüsselchen verteilen.

Dieser Arbeit haben wir nun ein Ende gesetzt. Brot backen – einfach gemacht! In unseren Backmischungen sind schon alle wichtigen Zutaten enthalten.

karotten-kürbiskern-brötchen kaiserschmarrn spaghetti-bolognese firenze-alle-sei-dip
Wer kein Brot backen will, der kommt in den Genuss von selbstgemachtem Kaiserschmarrn.

Außerdem im Sortiment haben wir Fertigmischungen für Spaghetti Bolognese und Carbonara. Salze sowie Dips zum selber anrühren für die feine Küche. Die Backanleitungen befinden sich jeweils immer auf der Etikettenrückseite.

Rezept: Scharfe Kartöffelchen mit Dip
ganz einfach und superlecker!

Zutaten:
s’krömmle „Firenze alle sei“ Dip (jetzt kaufen!)
kleine Kartoffeln
Olivenöl
1 Becher Sauerrahm
1 Becher Creme Fraiche
Schnittlauch
Sojasauche
Salz
1/2 Zehe Knoblauch
Pfeffer

Zubereitung:
Die Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen.
In der Zwischenzeit den s’krömmle Dip, die gewünschte Menge mit etwas Wasser anrühren, 5 Minuten ziehen lassen. Dann etwas Olivenöl dazu.
Die vorgekochten Kartoffeln abschütten und etwas abdampfen lassen, noch warm in die Marinade geben und vorsichtig mehrmals umrühren.
Während die Kartoffeln mindestens eine halbe Stunde marinieren ist Zeit um die Sauerrahmsauce herzustellen. Dazu 1 Becher Sauerrahm und 1 Becher Creme Fraiche in eine Schüssel geben und umrühren. Dann Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas Sojasauce hinzugeben und umrühren. Zum Schluss etwas Schnittlauch zur Sauce dazugeben – FERTIG!
Für den Backofen die Kartoffeln auf das Blech geben und bei 200°C je nach Größe ca. 20-45 Minuten backen, dabei öfters wenden.
scharfe-kartoffeln